Satellit, der über der Erde schwebt

Teamcenter

MBSE: Modellbasiertes Systems Engineering

Produktentwicklung ohne integrierte Architektur ist wie Bauen ohne Plan. Die Systemintegration kann bis zur Hälfte der Ressourcen Ihres Programms beanspruchen. Beginnen Sie frühzeitig mit dem Einsatz von Modellbasiertem Systems Engineering (MBSE) für eine kontinuierliche Integration.

Integriert starten Integriert bleiben

Integrieren Sie die Produktarchitektur in Systemmodelle, Anforderungen und Parameter innerhalb des Product Lifecycle Managements (PLM), um den gesamten Produktentwicklungsprozess voranzutreiben.

Erstellen von Systemmodellen mit einer Standardmethodik

Beenden Sie den kostspieligen dokumentenorientierten Zyklus von Spezifikationen, Konstruktionen und Erstellung – mit einer teamorientierten Methode zur Erstellung integrierter Produktkonstruktionen. Die Systemmodellierung, die von einer ISO-Standardsystemmethodik geleitet wird, erfasst Produktarchitektur, Schnittstellen, Anforderungen und Parameter in einer zentralen Lösung. Durch die PLM-Integration wird der Prozess skaliert, um eine kontinuierliche Integration zu ermöglichen.

Technische Zeichnung eines Autos über einem Kartenumriss

Verwalten Sie die Produktarchitektur mit standardmäßigen PLM-Services

Stellen Sie sich einen konfigurierten Parameter vor, der auf eine Architekturentscheidung zurückgeht. Die Systemmodellierung mit Parametern, Funktionen und Schnittstellen fließt in PLM-Services wie Konfiguration, Change und Workflow ein. Dies kann auch in Verbindung mit einer Handelsstudie geschehen, die an Anforderungen, nachgelagerte Teile, Lieferanten, Simulationen, Prozesse, Tests und vieles mehr gebunden ist.

Abbildung der Kosten und Funktionen einer Waage

Kontinuierliche modellbasierte Zusammenarbeit mit Lieferanten

Nutzen Sie Services zur Zusammenarbeit mit Lieferanten, um Teile von Systemmodellen mit Lieferanten zu teilen und gleichzeitig Ihr geistiges Eigentum durch eine integrierte Architektur innerhalb von PLM und SysML v2-Compliance zu schützen. Lieferanten können kontinuierlich Feedback über Fortschritte bei der Integration übermitteln und so modellbasierte Konstruktionsketten (MBDC) erstellen.

Illustration of a ven-diagram showing the different facets of project collaboration. The different sections illustrate research, design and production.

Try systems engineering for Aerospace & Defense

Start your trial in minutes and learn to build your own sophisticated aerospace model-based systems engineering solution. Integrate the resulting design by collaborating across suppliers and the internal organization, with no installation required. We create the environment for you!

Take a trial run in systems engineering for Automotive

Start your trial in minutes and learn to build your own sophisticated automotive model-based systems engineering solution. Integrate the resulting design by collaborating across suppliers and the internal organization, with no installation required. We create the environment for you!

A rendering of a two-seat racecar.

Weitere Informationen